Facebook Graph Search - was war das nochmal und wann kommt es eigentlich?
Was war Search Graph eigentlich noch einmal?

Der für eine Suchfunktion vielleicht nicht so eingänge Name basiert auf dem
mathematischen Begriff des Graphen. Ein Graph beschreibt vereinfacht gesagt
Objekte und deren Verbindungen - in diesem Fall auch ein soziales Netzwerk
bzw. den "social graph". Hierbei liefert Facebook Ergebnisse, die es nach
Relevanz in Abhgängigkeit der Likes, Aktivitäten und sonstigen Informationen
aus dem direkten Freundeskreis gewichtet. Daher wird diese Art der Suche
auch als "Social Search" bezeichnet. Jeder User bekommt somit mehr oder
weniger personalisierte Suchergebnisse. Wer sich selbst einen ersten Eindruck
machen möchte, findet hier die offizielle Graph Search-Seite von Facebook in
Deutschland. Hier kann man sich auch in die Warteliste eintragen, wenn man
die Funktionalität vorab in einer Beta-Version testen möchte.

Bei der neuen Suche von Facebook geht es um unteschiedlche Suchinhalte wie
Leute, Interessen und Fotos, d.h. nicht nur um Unternehmen bzw. allgemeiner
"Places". Letzteres ist jedoch der Bereich auf den es Facebook vermutlich
besonders abgesehen hat, da der Bereich der lokalen Unternehmenssuche den
Weg zu zusätzlichen Werbeinnahmen ebnen würde. Ein Bereich den Google
bislang mit Google Places dominiert. Neben lokalen Anbietern gibt es
international eigentlich nur Yelp (in Deutschland ehemals QYPE), Fourthsquare
und ggf. BING. Viele regionale Branchenbücher wie die Gelbe Seiten verlieren
an Marktanteil.

Was bedeutet Graph Search für lokale Unternehmen?

Facebook Graph Search hat sicherlich erhebliches Potenzial. Berücksichtigt
man die Anzahl der Facebook-Nutzer und die Intensität mit der auch in
Deutschland bereits viele Facebook verwenden, muss die soziale Suche von
Facebook als ein neuer Player im Konzert der Lokalen Suche ernst genommen
werden. Einige Branchen, insbesondere Restaurants sind schon längst auf
Facebook angekommen. Bewertungen und Check-Ins auf Facebook sind gang
und gebe.  Wer kennt nicht die Photos von leckeren Vorspeisen und Gerichten
von Freunden auf Facebook. Derartige Beiträge sind die Grundlage für die
soziale Suche. Doch auch andere Branchen sollten sich überlegen, wie Sie in
soziale Interaktion mit Ihren Kunden oder potenziellen Kunden kommen. Dies
fällt einige Branchen sicherlich leichter als anderen, da gerade Unternehmen,
die klassischer Weise keine Bestandskunden haben, z.B. viele
Immobilienmakler, wenig Ansätze haben, Fans zu generieren. Doch es müssen
ja auch nicht immer Fans sein - einfach ein Like oder ein Kommentar zu einem
vom eigenen Mitarbeiter an seine Freunde geteilten Beitrag, z.B. einem schönen
Verkaufsobjekt, kann schon den Unterschied machen, denn der Wettbewerb
steht ja vor der gleichen Herausforderung. Es müssen sicherlich auch nicht
täglich oder wöchentlich Beiträge gepostet werden. Ein Vorteil ist, dass
Wohungen und Immobilien ein Thema sind, dass viele Menschen interessiert.

Wann kommt Graph Search nach Deutschland?

Es gibt keinen offziellen Starttermin zu dem Graph Search in Deutschland
eingeführt wird. Bisher wurde es in allen englischsprachigen Usern eingeführt
und die Erwartungshaltung war, dass es zügig ausgerollt wird. Nach Aussage
des Facebook-Chefs für den deutschsprachigen Raum (DACH), Scott Woods,
auf der AllFacebook Marketing Conference Anfang des Jahres in München wird
es wohl eher 2015. Scheinbar ist es jedoch aufwendiger die Technologie auf die
deutsche Sprache zu transferieren als gedacht. Also haben wir noch etwas Zeit
sich darauf vorzubereiten und zu schauen, was in den USA funktioniert.
zur Artikelübersicht
zur Artikelübersicht
Facebook Graph Search -was war das nochmal und ...
ImmobilienClip24 geht an den Start - viel mehr als nur ein Clip
Top-Beiträge
Bewertungen und Erfahrungs-berichte nehmen an Akzeptanz zu
BLOG
04.06.2014 von Hartmut Wehrmeyer
Schlagworte: Facebook Graph Search, Social Search, Lokale Suche
Ich möchte über neue Artikel in Ihrem Blog informiert werden. Bitte senden Sie mir diese an obige Mail zu.
Hier eintragen!
Newsletter
Testaktion
Jetzt für einmalig 199,- € ein Video-Exposé anfordern
Bereits in 2013 hat Facebook die neue Suchtechnologie Graph Search in den USA eingeführt und kurz darauf auf alle englischsprachigen User ausgerollt. In Deutschland ist die soziale Suche bisher nur zu Testzwecken zugänglich oder wenn man die Sprache in seinem Konto auf Englisch umgestellt hat. Wir fassen noch einmal die wichtigsten Merkmale zusammen und geben ein Update, wann dieser neue Mitspieler im Konzert der lokalen Unternehmenssuche voraussichtlich in Deutschland eingeführt wird.
ImmobilienClip 24 ist Ihr Partner für zeitgemäßes Online-Marketing für Immobilien und Immobilienmakler!
© 2014 INTRAG Internet Regional AG